Hohegeiß 2.0 – die kleinen und großen Erlebnisse im Harz

Hohegeiß 2.0 – die kleinen und großen Erlebnisse im Harz

Juni 7, 2020 Gästemeinungen 0

Spontane Buchung. Die Familie Mandy L. aus Berlin war jetzt nach Pfingsten wieder zu Gast bei uns in unseren Harz Braunlage Familien Apartments. Gleich nach der Buchung kam die Nachricht über WhatsApp: “…schön, dass es noch geklappt hat und wir wenigstens ein paar Tage raus aus Berlin kommen”. Die Anreise am 2. Juni war wohl etwas beschwerlich, weil auf der A2 bei Magdeburg ein kilometerlanger Stau war. Aber wenn man ankommt und schon mal dort war und alles kennt, dann beginnt gleich der Urlaub. Eben Hohegeiß 2.0! Das trotz Regen die Gäste viel erlebt haben, dass zeigen die schönen Fotos von den vielen Ausflugszielen in der Nähe, hier direkt im Oberharz. Und die Gäste hatten wohl richtig Spaß: “auf der längsten Hängebrücke der Welt, dort können sich auch Mutige mit Megazipline und Gigaswing ins Abenteuer (Talsperre) stürzen und wem das nicht reicht, der kann Wallrunning beim Staudamm in Wendefurth machen. Hier im Oberharz kann man viel erleben und auch das Apartmenthotel bietet viele Freizeitmöglichkeiten: Bowlen, Kegeln, Minigolf und natürlich das große Schwimmbad, das leider erst aufgrund von Corona am 26. Juni wieder öffnet. Und wenn die Gäste schreiben, dass im Haus “ne coole Tischtennisplatte” ist, dann zeigt es mir ganz deutlich, dass es die kleinen und großen Dinge im Leben sind, an die man sich gern und freudig erinnert.

Und zur Abreise erhielt ich eine liebe WhatsApp: “Guten Morgen Herr Kruppki, wir hatten wieder einen schönen und erholsamen Urlaub, nur leider hat ja das Wetter nicht mitgespielt. Aber egal, da haben wir einen Grund wiederzukommen. Sie sind herzlich willkommen und danke nochmals für die schönen Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.